10 Jahre Ingenieurbüro Bratz: Kfz-Prüfstelle in Neuhof sowie Kfz-Sachverständigenbüro

10 Jahre Ingenieurbüro Bratz: Kfz-Prüfstelle in Neuhof sowie Kfz-Sachverständigenbüro. Foto: Fotostudio Lippert

echnik braucht Sicherheit: Unter diesem Motto betreibt das Ingenieurbüro Bratz eine Kfz-Prüfstelle in Neuhof sowie ein Kfz-Sachverständigenbüro. Muss Ihr Fahrzeug, Kraftrad, Pkw, Nutzfahrzeug, Wohnwagen/Wohnmobil oder auch Anhänger zur Hauptuntersuchung, Abgasuntersuchung oder Sicherheitsprüfung? Wir, die Kfz-Prüfstelle Bratz, Gewerbestraße 9 in 36119 Neuhof bieten Ihnen diesen „amtlichen Dienst“ im Namen und auf Rechnung der GTÜ (Gesellschaft für Technische Überwachung mbH in Stuttgart) gerne an. Des Weiteren bieten wir Ihnen jegliche Form von Änderungsabnahmen z.B. Tieferlegung, Rad-/Reifenänderungen sowie Vollabnahmen z.B. für Importfahrzeuge aus dem Ausland, Oldtimer H-Kennzeichen Begutachtung. Hierzu stehen top ausgebildete Prüfingenieure dem Geschäftsführer, welcher selbst auch Prüfingenieur ist, Andreas Bratz zur Verfügung.

Wir betreiben nicht nur unsere zwei Prüfstellen in Neuhof und Poppenhausen, sondern betreuen auch Kfz-Werkstätten und Autohäuser. Ein weiteres und strikt von der „amtlichen Prüfung“ getrenntes Standbein ist das Kfz-Sachverständigenbüro von Andreas Bratz. Unter dem Slogan und dem Motto „Schnelle Hilfe im Schadenfall“, prüfen und begutachten die Sachverständigen Unfallschäden an Fahrzeugen aller Art. Die Kunden kommen zu uns an die Kfz-Prüfstelle, wir fahren zu den Kunden hin oder Ihre Fahrzeuge stehen bereits in der Werkstatt. Dann nehmen wir die ganze Geschichte auf und versuchen dabei unserem Kunden bei der Schadenabwicklung behilflich zu sein. Denn im Nachgang eines Unfalls besteht häufig die Gefahr, dass ein Geschädigter zwischen den verschiedenen Interessengruppen als Ping-Pong-Ball hin- und hergeschoben wird, insofern er kein konkretes Gutachten zur Schadenabwicklung vorlegen kann. Der Schadengutachter ist in einem eingetretenen Schadenfall als eine Art „Schiedsrichter“ anzusehen, welcher die eingetretenen Schäden feststellt, dokumentiert, berechnet und in einem Schadengutachten festschreibt.

Wir arbeiten überwiegend Haftpflichtschadengutachten aus, denn in einem solchen Schadenfall darf der Geschädigte selbst einen neutralen und unabhängigen Sachverständigen sowie Rechtsanwalt seines Vertrauens auswählen. Neben den eigentlichen Schadenbegutachtungen führen wir auch noch Fahrzeugbewertungen durch. Hierbei geht es in erster Linie um Fahrzeuge, welche beispielsweise verkauft werden sollen oder um Oldtimerwertgutachten zur Einstufung bei der Versicherung. Des Weiteren sind wir auf dem Sektor Gerichtsgutachten tätig. Hier beauftragen die verschiedenen Amts-, Land- oder Oberlandesgerichte unseren von dem Regierungspräsidium Kassel öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Technik in der Landwirtschaft (Außenwirtschaft) zur Gutachtenerstellung auf.

Ein relativ neuer Sektor ist unsere Berufskraftfahrer-Akademie (BKF-Akademie). Hier bilden wir Gefahrgutfahrer aller Klassen Aus und Fort. Vom ADR Basiskurs, über den Aufbaukurs Tanktransporte, den Aufbaukurs Klasse 1 für Spreng- und Explosive Stoffe, den Aufbaukurs Klasse 7 für Radioaktive Stoffe bis hin zur 5-jährigen Weiterbildung, dem ADR Auffrischungskurs. Des Weiteren bilden wir auch die Modulschulungen für BKF Güter- und Personenverkehr gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) aus. Hierbei müssen die Kraftfahrer alle 5 Jahre eine 5-tätige Weiterbildung von insgesamt 35 Zeitstunden absolvieren, damit sie weiterhin gewerblich tätig sein dürfen (Schlüsselzahl 95). Auch die Ausbildung zum EU-Kraftfahrer bieten wir für den Güter- und Personenverkehr an. Hier schulen wir 140 / 96 / 35 Zeitstunden im Rahmen der „beschleunigten Grundqualifikation“, um neue Kraftfahrer, welche ihren Führerschein erst jetzt erworben haben, die Möglichkeit zur gewerblichen Ausübung ihres Berufes anzubieten.

Kfz-Prüfstelle Neuhof
Gewerbestraße 9 • 36119 Neuhof
Telefon: 06655-987 99 22 · E-Mail: mail@gtue-bratz.de
www.gtue-bratz.de